Mehr Arbeitslose

Zu Beginn der Sommerferien sind bei uns wieder mehr Sauerländer ohne Job gezählt worden.

Aufgenommen im Juni 2019 in Meschede
© Radio Sauerland

Im Hochsauerlandkreis hat es im zu Ende gehenden Juli wieder etwas mehr Arbeitslose gegeben. Insgesamt wurden rund 5900 Sauerländer gezählt, die keinen Job hatten. Die Arbeitslosenquote steigt damit auf 4 Prozent. Der Anstieg ist saisontypisch, heißt es von der Arbeitsagentur. Viele junge Sauerländer haben sich nach dem Ende der Schulzeit oder der Ausbildung arbeitslos gemeldet. Die Arbeitsagentur geht aber davon aus, dass die meisten jungen Fachkräfte bald eine neue Beschäftigung finden. Das neue Ausbildungsjahr startet morgen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo