Mahnfeuer der Bauern

Sauerländer Landwirte sind heute zur Demo nach Berlin gefahren. Motto: LAND schafft VERBINDUNG. Heute Abend gibt es bei uns zwei Mahnfeuer.

© Jörg Schimmel / Funke Foto Services

Der Protest der Landwirte geht heute Abend bei uns mit Mahnfeuern weiter. In Eslohe-Bremke werden rund 100 Landwirte erwartet, so die Organisatoren. Auch in Marsberg-Heddinghausen ist ein Mahnfeuer geplant.


Landwirte aus dem HSK hatten seit dem Mittag vor dem Brandenburger Tor gegen die Landwirtschaftspolitik der Bundesregierung protestiert. Um 12 Uhr begann die Kundgebung unter dem Motto "LAND schafft VERBINDUNG". Die Landwirte fühlen sich durch schärfere Umweltschutz-Gesetze gegängelt und gleichzeitig in ihrer Existenz gefährdet.

Heute früh kurz nach 5 Uhr waren die Sauerländer Landwirte in Hamm in den Sonderzug nach Berlin eingestiegen. Insgesamt sind 600 Bauern aus ganz NRW in die Hauptstadt gereist. Schon gestern hatten Landwirte mit Trecker-Konvois zum Beispiel in Dortmund und Bielefeld protestiert.

skyline
ivw-logo