LKW bleiben auf dem Hof

Sauerländer Speditionen von Corona ausgebremst

LKW
© Pixabay

Den Speditionen im Sauerland gehen die Aufträge aus. Viele Fahrten fallen aus, weil Kunden wegen Corona die Produktion runtergefahren oder sogar eingestellt haben. „Wir haben Frachtraum ohne Ende leer stehen, so ein sauerländer Spediteur gegenüber Radio Sauerland, „jeder versucht zu kriegen was geht“. Nachdem seit der vergangenen Woche die großen Autobauer wegen Corona die Produktion ruhen lassen, fahren nun auch viele Zulieferer ihre Produktion Schritt für Schritt runter. Das trifft die Speditionen hart, oft müssen sie die Ware bis zum Ausliefern einlagern. Einige Speditionen haben bereits Kurzarbeit beantragt.

Fahrer fehlen

Wer noch im Geschäft ist, hat mit besonderen Corona-Problemen zu kämpfen. Wegen der verschärften Hygienevorschriften dauert das Be- und Entladen länger und wird damit teurer. Auch kommen ausländische Fahrer, meist aus Polen, die für sauerländer Speditionen fahren, nicht nach Deutschland zurück und fehlen hier.

skyline
ivw-logo