Landgericht Arnsberg wirbt um Juristen

Neue Richterinnen für das Landgericht Arnsberg

© Dan Race - stock.adobe.com

An kleineren Landgerichten, wie in Arnsberg zu arbeiten, ist bei angehenden Juristen unbeliebt. Sie möchten lieber in der Nähe ihres Studienorts - in NRW zum Beispiel in Münster oder Bielefeld - ihr Refendariat absolvieren.


Trotzdem ist die Personalsituation am Landgericht Arnsberg aktuell relativ gut, so eine Sprecherin.


Zwei Richterinnen starten jetzt zur Probe in Arnsberg ihre Karriere, so eine Sprecherin. Darüber hinaus gibt es seit langer Zeit wieder eine Referendariats-AG. Aus dieser Arbeitsgemeinschaft - so hofft das Landgericht - lassen sich Nachwuchsjuristen für Arnsberg gewinnen.


skyline