Kreuz Dortmund/Unna

In den kommenden drei Nächten gibt es Sperrungen im Autobahnkreuz Dortmund/Unna

Eine Straßensperre steht im Vordergrund des Bilds, im Hintergrund sieht man unscharf die Baustelle einer neuen Straße.
© Pixabay

Im Autobahnkreuz Dortmund/Unna soll es künftig weniger Schlaglöcher und Spurrillen geben. Deshalb gibt es in den kommenden drei Nächten Sperrungen. Straßen.NRW lässt Fahrbahnschäden beseitigen. Heute ist die Auffahrt von der A44 aus Kassel kommend auf die A1 nach Köln und Bremen gesperrt. Umleitung sind ausgeschildert.


Überblick Sperrungen:


Montagnacht (14./15.10.) und Dienstagnacht (15./16.10.) wird jeweils in der Zeit von 20 bis 5 Uhr die Verbindungen von der A44 aus Kassel kommend auf die A1 nach Köln und Bremen gesperrt. Gleichzeitig steht auf der A44 in Richtung Dortmund nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.


Mittwochnacht (16./17.10.) wird von 20 bis 5 Uhr die Verbindung von der A1 aus Bremen kommend auf die A44 nach Kassel gesperrt. Auch hier steht auf der A44 in Richtung Kassel nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.


Insgesamt werden rund 270.000 Euro investiert.

skyline
ivw-logo