Krankenhäuser werben Nachwuchs

Krankenhäuser im Sauerland werben Nachwuchs


© spotmatikphoto - stock.adobe.com

Die Krankenhäuser im Sauerland bemühen sich um Personal. Das Klinikum Hochsauerland hat dazu eine Kampagne über social media Kanäle, Großplaktate und Anzeigen gestartet und bildet auch selber aus. Darüber hinaus werden Kontakte zu den Schulen in der Region gepflegt, um Nachwuchs zu werben. Im vergangenen Jahr haben 120 Berufsstarter am Klinikum eine Pflegeausbildung begonnen. Auch in diesem Jahr, so hofft das Klinikum Hochsauerland, werden es genau viele sein.

Auch das Maria-Hilf Krankenhaus in Brilon bildet an seiner Pflegeschule rund 100 examinierte Pflegekräfte und Assistenten im Jahr aus. Vor dem Beginn der Corona-Krise hat das Briloner Krankenhaus im Februar auf dem Azuubi-Info-day für sich geworben.

Das Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft versucht mit Anzeigen auch Pflegekräfte aus dem Ausland zu gewinnen. Das Marien-Hospital in Marsberg stellt sich heute bei einer Bewerberbörse für Pflegefachkräfte als Arbeitgeber vor. Zwischen 10 und 14 Uhr geben die Pflegeteams einen Einblick in ihre Arbeit. Mund-Nasenschutz und Abstandhalten sind Pflicht.

skyline