Kontrolltag gegen Drogenkriminalität im Sauerland

Insgesamt 95 Menschen hat die Polizei im HSK am Donnerstag kontrolliert. Die Aktion war erfolgreich.

Ein Polizist nutzt Handschellen zur Festnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Bei einem Aktionstag gegen Straßen- und Drogenkriminalität hat die Polizei im HSK gestern 95 Sauerländer kontrolliert. Besonders im Blick hatten die Beamten dabei den Mescheder Bahnhof, die Sunderner Fußgängerzone, mehrere Plätze in Arnsberg sowie den Neheimer Markt. Mehrere Menschen wurden vorläufig festgenommen. Insgesamt landeten Rauschmittel mit einem vierstelligen Verkaufswert in der Asservatenkammer. Auch in Zukunft wolle man mit solchen Kontrollaktionen den Fahndungsdruck auf Täter erhöhen, so ein Sprecher der Polizei.

skyline