Kirchenschändung in Brilon

Unbekannte beschädigen Tabernakel und Altar.

© kstudija - Fotolia

In Brilon-Thülen haben Unbekannte die St. Dionysius-Kirche verwüstet. In der Nacht zum Mittwoch drangen die Täter in die Kirche und beschädigten den Tabernakel am Altar. Außerdem hebelten sie den Altarstein auf. Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte noch nicht geklärt werden. Auch Hinweise auf die Täter gibt es noch nicht.

Diebstähle auf Friedhöfen

Zuletzt hatte es auf Friedhöfen im HSK verstärkt Metalldiebstähle gegeben. Zwischen Anfang November und Anfang Dezember waren Unbekannte z.B. auf dem Friedhof am "Hohlknochen". Sie stahlen dabei Kupferkreuze und Grableuchten.

skyline
ivw-logo