Kirchen im Sauerländer

30-40 Prozent der Gemeindemitglieder kommen, sonst sind es nur 5-10 Prozent.

© kstudija - Fotolia

Die Kirchen im Sauerland erwarten an Weihnachten wieder die meisten Gottesdienstbesucher des Jahres. Rund jedes dritte Kirchenmitglied kommt an den Feiertagen in den Gottesdienst, so eine Schätzung der beiden großen Kirchen im Sauerland. An normalen Sonntagen sind es nur rund 5 - 10 Prozent. Wegen des erwarteten Andrangs gibt es insbesondere an Heiligabend mehr Gottesdienste und auch viele Krippenspiele. Allein in Arnsberg und Sundern sind rund 70 Veranstaltungen geplant. Rund die Hälfte der Sauerländer ist Mitglied der katholischen Kirche. 

skyline
ivw-logo