Kassen-Apps umstritten

Sauerländer Ärzte für Kassen-Apps, Verbraucherzentrale kritisch.

Krankenkassen sollen bald Gesundheits-Apps für Smartphones und Computer verordnen dürfen. Bei den Ärzten im Sauerland stoßen die Pläne von Bundesgesundheitsminister Spahn offenbar auf Zustimmung. Wichtig sei aber, dass die Apps wissenschaftlich geprüft und eine neutrale Infoquelle sind, so Gisbert Breuckmann von der Ärztekammer in Arnsberg. Der Bayerische Ärztetag hatte sich zuletzt indes gegen Gesundheits-Apps ausgesprochen. Ebenfalls kritsch steht die Verbraucherzentrale dem Vorhaben gegenüber. Der Gesetzentwurf sei Industriefreundlich, so eine Sprecherin. Viele Fragen, wie z.B. die genaue Prüfung der Geräte, seien offen. Auch ungeklärten Datenschutz halten die Verbraucherschützer für problematisch.

skyline
ivw-logo