Inklusionstag in Meschede

Lücken im System schließen - Inklusionstag in Meschede


© Sozialwerk St.Georg

Menschen mit Behinderungen in die Mitte der Gesellschaft holen - das ist das Ziel von Inklusion. Damit das funktioniert, müssen unterschiedliche Einrichtungen im Sauerland noch besser zusammenarbeiten. Ein Ziel des Inklusionstages heute Vormittag im Mescheder Kreishaus: Mögliche Lücken zwischen den Hilfesystemen schließen, heißt es vom Kreis. In unterschiedlichen Workshops werden auch Wünsche und Bedürfnisse der an der Inklusion beteiligten Menschen thematisiert. Der Inklusionstag in Meschede startet um 9 Uhr.


skyline
ivw-logo