Im Sauerland entstehen viele Wohnungen

Bis Ende September haben die Bauämter im Hochsauerlandkreis rund 700 Genehmigungen für neue Wohnungen erteilt

Hausbau
© Pixabay

Im Sauerland gibt es in diesem Jahr einen regelrechten Bauboom. Die Bauämter haben bis September 700 Baugenehmigungen für Wohnungen in neuen Gebäuden erteilt. Das sind ein Drittel mehr, als im vergangenen Jahr, so das statistische Landesamt. Die meisten Wohnungen bei uns entstehen in Mehrfamilienhäusern. Die Anzahl der Wohnungen, die durch Um- oder Ausbauarbeiten entstehen, ist dagegen um ein Viertel zurück gegangen.

NRW-weit haben die Bauämter nur vier Prozent mehr Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt.

Nicht nur bei Wohnungen im HSK wird mehr gebaut

Sauerländer Betriebe haben in diesem Jahr bisher ebenfalls mehr gebaut als im Vorjahr. Das geht aus einer weiteren Landesstatistik hervor. Die Zahl der Baugenehmigung für sogenannte Nichtwohngebäude ist in den ersten neun Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 14 Prozent gestiegen. Besonders die Zahl der genehmigten Büro- oder Verwaltungsgebäude ist höher als im Vorjahr. Die meisten neuen Gebäude wurden für die Landwirtschaft und für den Bereich Handel und Lager genehmigt.

skyline