Im Juli erste Ferienflüge ab Paderborn

Der Flughafen Paderborn rechnet im Juli mit ersten Ferienflügen

Flughafen Paderborn
© Flughafen Paderborn

Am Paderborner Flughafen bleiben die Ferienflieger noch am Boden. Im kommenden Monat sollen aber die ersten Touristenjets wieder abheben, so ein Sprecher des Flughafens. Mehrere Fluggesellschaften hätten bereits ihre Absicht erklärt, wieder von Paderborn aus zu starten. Der Flughafen rechnet zunächst mit Flügen nach Griechenland und Spanien, für die Türkei und Ägypten bestehen noch Einreiseverbote.

Flieger nach München heben ab

Einzig die Lufthansa hat zugesagt, im Juli wieder ihre Linienflüge von Paderborn nach München anzubieten. Sie werden hauptsächlich von Geschäftsleuten oder als Zubringer zum Drehkreuz München-Airport genutzt. Allgemein gibt es aber noch viele Unwägbarkeiten, so der Flughafensprecher abschließend. Mit Beginn der Coronakrise sind die Starts und Landungen in Paderborn gegen Null gegangen.

 

 

 

skyline
ivw-logo