HSK verliert weiter Einwohner

Die Einwohnerzahlen im Sauerland schrumpfen weiter. Heute hat das Statistische Landesamt die Zahlen von Ende Juni 2019 vorgelegt.

© Radio Sauerland

Bei uns lebten Ende Juni 260.046 Menschen, meldet das statische Landesamt. Über 400 Einwohner weniger als Ende vergangenen Jahres - damit setzt sich der Negativ-Trend der vergangenen Jahre fort. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 wohnten bei uns noch über 265.000 Menschen. Als einzige Stadt im Kreis konnte Brilon bei den Einwohnern zulegen. Dort wohnten Ende Juni fast 80 Menschen mehr.

Den größten Schwund hat die Stadt Meschede mit 120 Einwohnern weniger. Dann folgen die Städte Arnsberg und Medebach. Sundern hat am wenigsten Einwohner verloren - nur 2.

skyline
ivw-logo