HSK-Testzentren noch gut ausgelastet

Die Corona-Testzentren im Sauerland sind aktuell noch recht gut ausgelastet - aber ob das so bleibt, ist fraglich.

© Radio NRW

Das heißt es vom DRK Meschede, das Testzentren in Meschede, Bad Fredeburg und Eslohe-Reiste betreibt. Im Moment würden aufgrund der Herbstferien viele Schüler in die Testzentren kommen, so Geschäftsführer Norbert Vowinkel zu Radio Sauerland. Nach den Ferien werden diese aber wieder in den Schulen getestet. Schüler müssen die Schnelltests weiterhin nicht bezahlen.

Viele Geteste mit Kostenbefreiung im Sauerland

Auch die meisten derjenigen, die sich noch in Corona-Testzentren bei uns testen lassen, müssen die Tests laut dem DRK Meschede nicht bezahlen. Rund 80 Prozent der Getesten in den Testzentren in Meschede, Reiste und Bad-Fredeburg haben demnach einen Kostenbefreiungsgrund - zum Beispiel weil sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Immerhin: Probleme, weil Selbstzahler Ärger machen, habe es in den Testzentren des Deutschen Roten Kreuz Meschede bisher nicht gegeben. Das DRK Meschede als Hilfsorganisation will seine Testzentren so lange wie möglich offen halten - langfristig sei es aber fraglich, ob das wirklich möglich ist. Wenn nur noch sehr wenige Menschen in die Testzentren kommen, könne es schwierig werden, die Kosten für die Zentren noch zu finanzieren, so Vowinkel.

Weitere Meldungen

skyline