HSK: Apotheken wollen wieder kostenlose Corona-Tests anbieten

Schnelltests in der Apotheke bald wieder möglich

© Radio NRW

Covid-Schnelltests soll es kurzfristig wieder für alle Bürger kostenlos geben. Die Apotheken vor Ort müssen aktuell Mitarbeiter akquirieren und das Angebot wieder ausbauen. Jetzt zahle es sich aus, dass ein Großteil der Apotheken ihr Angebot nie ganz eingestellt hatte, so der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL).

Rund zwei Drittel der Test-Apotheken haben die Dienstleistung weiter angeboten. Um die vierte Welle zu brechen, sei es dringend erforderlich, den Winter über allen Bürgern Testangebote zu machen, auch um etwaige Impfdurchbrüche zu erkennen.

Es sei bereits im Sommer absehbar gewesen, dass man weiter Bürgertests benötige, wenn die Impfquote nicht deutlich über 80 Prozent liege.

Die Entscheidung der Politik, die kostenlosen Tests ausgerechnet zum Herbst einzustellen, sei ein Fehler gewesen, der nun korrigiert werden müsse. Nahezu 90 Prozent der Apotheker seien darauf vorbereitet, dass in der Pandemie weitere wichtige Aufgaben auf sie zukommen. Auch das belegt die bundesweite Umfrage von Vertical Life unter 438 Teilnehmern. Zwei Drittel der Apotheker seien grundsätzlich bereit, auch Covid-Impfungen durchzuführen.

Weitere Meldungen

skyline