Holzumschlagplatz geplant

In Bestwig könnte bald ein internationaler Umschlagplatz von Holz entstehen.

In Bestwig könnte bald ein internationaler Umschlagplatz für Holz entstehen. Die Firma Team-Timber Logistik will auf dem Bahngelände Lagerflächen und Gleise errichten. Von dort könnte dann Holz auch ins Ausland gebracht werden. Bis Ende des Jahres will das Unternehmen die Planungen abschließen, heißt es. Profitieren würden acht Sägewerke im HSK. Durch den Bau könnten auch neue Arbeitsplätze entstehen.


Auf dem Gelände stehen derzeit noch ein denkmalgeschützer Wasserkran und ein Wasserturm. Jetzt wird geprüft, ob das Areal freigemacht werden kann. Der Wasserkran steht unter Denkmalschutz und müsste woanders aufgestellt werden. Der Bürgerausschuss in Bestwig hat den Plänen bereits zugestimmt.

skyline
ivw-logo