Hochzeiten werden durch das Corona-Virus beeinflusst

Ungewohnte Hochzeiten während der Corona-Krise.


Hochzeit
© Pixabay

Corona macht auch das Heiraten immer unromantischer. Alle Standesämter im HSK haben auf die Krise reagiert, in Marsberg besonders drastisch: hier ist das Brautpaar allein mit dem Standesbeamten. In den anderen Städten und Gemeinden dürfen maximal 8 Teilnehmer ins Trauzimmer. Viele Brautpaare haben allerdings auch schon ihr Fest auf den Sommer oder den Herbst verschoben.


In Olsberg wird ab sofort im Ratsaal getraut, weil dort mehr Platz ist und die Menschen größeren Abstand halten können. Auch in Marsberg müssen sich die Brautpaare umstellen: hier kann nur noch im Bürgerhaus geheiratet werden, weil das Rathaus geschlossen ist. Und wer in Winterberg heiratet, muß auf den kleinen Sekt auf dem Rathausflur verzichten: das hat die Stadt während der Coronakrise verboten.

skyline
ivw-logo