Heute ist Weltgästeführertag

Auch im HSK sind Stadtführungen beliebt

© Radio Sauerland

Im Sauerland steigt das Interesse an Stadtführungen. Allein in Arnsberg haben im vergangenen Jahr rund 10.000 Menschen daran teilgenommen. Besonders beliebt sind z.B. Themenführungen wie der Kneipenbummel oder die Nachwächterführung, so der Verkehrsverein Arnsberg. Die derzeit 13 Fremdenführer entwickeln auch immer wieder neue Ideen. In Arnsberg kann derzeit unter bis zu 30 unterschiedlichen Themenführungen ausgewählt werden. Wegen der Hansetage sind in Brilon im Juni Stadtführer schwer zu bekommen. In Meschede soll die Zahl an Themenführungen in den kommenden Jahren ausgeweitet werden. Derzeit werden E-Bike-Führungen angeboten. Die Tour geht vom Hennesee über Schloss Laer bis zur Abtei Königsmünster. Die Tour mit dem sogenannten "Bergebus" durchs Sauerland ist seit dem Start immer ausgebucht, so die Tourist Information Meschede. Bei der Rundfahrt werden z.B. auch Junggesellenabschiede gefeiert. Bei den Staadtführungen in Brilon sind im vergangenen Jahr rund 3000 Interessierte mitgegangen. Besonders gefragt sind die kulinarische, die Nachtwächter- und Stadtführung zum Thema Hexen. In diesem Jahr hat die Stadtführergilde in Brilon wegen der Hansetage besonders viel zu tun. Anfang Juni sei es schwer, überhaupt einen Stadtführer zu bekommen, so die Stadtführergilde. Heute ist Weltgästeführertag

skyline
ivw-logo