Handy-Parken auch in Meschede

Brötchentaste, Handy-Parken und Einheitstarif für alle Parkzonen - Stadt Meschede stellt neue Parkgebührenordnung vor

Handy-Parken und Brötchentaste -  die Stadt Meschede will beides einführen. Ab Abend war die neue Gebührenordnung Thema im Finanzausschuss. In Zukunft soll das Parken in der Innenstadt in allen Bereichen das Gleiche kosten. An den Samstagen sollen Autofahrer bis um 16 Uhr auf den bewirtschafteten Parkplätzen zahlen. Morgen entscheidet der Mescheder Rat über die neuen Tarife. Weil die Parkscheinautomaten umprogrammiert werden müssen, könnte die neue Gebührenordnung erst zum ersten April in Kraft treten.


Handyparken in Arnsberg und Winterberg

In Arnsberg können Autofahrer ihren Parkplatz schon seit 10 Jahren per Handy zahlen. Seitdem hat die Zahl der Parker, die diese Möglichkeit nutzen, stetig zugenommen. Fast jeder fünfte zahlt seinen Parkplatz über das Handy..

Auch Winterberg führt das Handyparken ein. Starttermin ist der 20.12.2019.

skyline
ivw-logo