Handwerk ehrt die besten Nachwuchskräfte

2 junge Frauen aus der Region sind vorne dabei


© Volker Watschounek

Bei Europas größtem Berufswettbewerb in Wiesbaden sind auch 2 Betriebe aus dem Sauerland unter den Top-Ausbildungsbetrieben gewesen. 2 neue Bundessiegerinnen im Handwerk haben hier ihre Lehre absolviert. Die Schmallenbergerin Lisa-Marie Oppel ist als Orgel- und Hamoniumbauerin zweite Bundessiegerin geworden. Sie wurde bei Oppel in Schmallenberg ausgebildet. Bei der Hofsattlerei Cosack in Arnsberg hat Magdalena Meyer ihre Ausbildung als Sattlerin gemacht. Sie wurde ebenfalls zweite Bundessiegerin. Insgesamt gibt es jetzt 110 neue I. Bundessieger, 91 neue II. Bundessieger und 67 neue III. Bundessieger, so die Handwerkskammer Südwestfalen. Mit der Ehrung ist das Wettbewerbsjahr 2019 zu Ende gegangen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo