Halloween-Party

Polizei mit acht Streifenwagen in Sundern-Hövel vor Ort.

© B. Plank/ imBILDE.at - Fotolia

In Sundern-Hövel ist am Wochenende eine Halloween-Party aus dem Ruder gelaufen. Wegen mehrerer Schlägereien musste die Polizei in der Nacht zu gestern gleich viermal zur Schützenhalle ausrücken. Immer wieder kam es zu Auseinandersetzungen und Schlägereien. Vier Partybesucher wurden verletzt. Zum Schluss konnten die Beamten die Situation nur noch durch ein größeres Aufgebot unter Kontrolle bringen. Insgesamt acht Streifenwagen waren vor Ort. Die Polizisten wurden zudem beleidigt und bespuckt.

skyline
ivw-logo