Haftbefehl in Meschede

Rückfallgefährdeter Sexualstraftäter wurde festgenommen


© Danny Elskamp - stock.adobe.com

Ein 36-jähriger Mescheder, der als rückfallgefährdeter Sexual-Straftäter gilt, sitzt in U-Haft. In seiner Wohnung wurde ein vermisstes 14-jähriges Mädchen aus Bochum gefunden. Die Mutter hatte ihre Tochter als vermisst gemeldet. Der Mescheder ist in einem Frühwarnsystem, mit dem rückfallgefährdete Sexualstraftäter von weiteren Taten abgehalten werden sollen. Er soll regelmäßig mit dem Mädchen gechattet haben. Es besteht der Verdacht, dass er der Jugendlichen pornografische Bilder geschickt hat. Nach ersten Erkenntnissen passierte dem Mädchen nichts, so die Polizei.

Weitere Meldungen

skyline