Grundschulen im HSK sind optimistisch

Die meisten Standorte sind auf Jahre gesichert

Die Grundschulen im HSK sind für die kommenden Jahre weitestgehend gesichert. Grundschüler aus Bestwig können beispielsweise noch viele Jahre in ihrem Ort zur Schule gehen. Die Gemeinde Bestwig hat jetzt mitgeteilt, dass sie den Erhalt der Grundschulen mindestens bis zum Schuljahr 2025/26 gesichert sieht. In Arnsberg geht man davon aus, dass die Grundschule Voßwinkel mittelfristig allein nicht genug Schüler haben wird. Alle anderen Grundschulstandorte gelten dort als vorerst gesichert. In Arnsberg gibt es aktuell beispielsweise rund 2 500 Grundschüler, in Meschede sind es rund 1000. Für die Dörfer ist eine Grundschule ein wichtiger Standortfaktor, um für junge Familien attraktiv zu bleiben. Kreisweit besuchen aktuell rund 8700 Grundschüler 51 Grundschulen.

skyline
ivw-logo