Grüne im HSK im Aufwind

Die Grünen im Sauerland profitieren von der Klimadebatte

© B90/Die Grünen

Den Grünen im Sauerland hat die laufende Klimadebatte viele neue Unterstützer gebracht. Auch der Erfolg der Grünen auf Bundesebene färbt auf die Grünen im HSK ab. Bei den Europawahlen im Mai gab es das beste Wahlergebnis aller Zeiten, so der Geschäftsführer des Kreisverbandes HochsauerlandJörg Rostek im Gespräch mit Radio Sauerland. Die Grünen holten im Hochsauerlandkreis 16 Prozent der Stimmen und lagen damit nur knapp hinter der SPD.

Gerade ist in Brilon ein neuer Ortsverband gegründet worden. Die Mitgliederzahlen sind kreisweit im vergangenen Jahr von 100 auf rund 150 gestiegen.

Kandidaten gesucht

Im Hinblick auf die Kommunalwahlen im September kommenden Jahres suchen die Grünen im HSK neue Kandidaten für die Räte und den Kreistag. "Wir wollen den Menschen in den Städten und Gemeinden noch besser erklären, wie unsere Politik aussieht", so Rostek. "Besonders Frauen sind aufgerufen sich für uns zu engagieren". Ein Thema der Grünen für den anstehenden Kommunalwahlkampf ist die Klimagerechtigkeit. Heute Abend treffen sich die Mitglieder der Grünen im Hochsauerland in Meschede. Themen sind u.a. der Bundesparteitag vom vergangenen Wochenende.


skyline
ivw-logo