Gastro-Job-Speeddating in Brilon

Gastronomie sucht dringend Mitarbeiter. In der Corona-Pandemie haben sich viele einen Job im Einzelhandel oder als Zusteller gesucht.

Kellner bei der Arbeit.
© Pixabay

Seit dem Corona-Lockdown hat sich die Personal-Misere in der Hotel- und Gastronomiebranche noch zugespitzt. Es fehlen nicht nur Fachkräfte, sondern auch Aushilfen und Teilzeitkräfte, so der Hotel- und Gaststättenverband Westfalen. Viele Mitarbeiter hätten sich einen Job im Einzelhandel oder Zustelldienst gesucht. Die Folge: Weil das Personal fehle, müssen Betriebe Veranstaltungen absagen, Öffnungzeiten reduzieren und zusätzliche Ruhetage einführen, so der DEHOGA. Briloner Gastronomen versuchen heute über ein Gastro-Job-Speeddating im Bürgerzentrum Brilon Mitarbeiter zu gewinnen. "Jeder der gewillt ist zu arbeiten, kann mit einer Chance rechnen", so die Initiatoren.

skyline