Funklöcher sollen verschwinden

Sundern und Meschede wollen den LTE-Ausbau vorantreiben. Bewerbung für Telekom-Aktion.

© lev dolgachov - fotolia

Funklöcher sind bei uns im Hochsauerlandkreis keine Seltenheit. Wir sind eine der Regionen in NRW, die am schlechtesten mit LTE versorgt sind. Sundern und Meschede wollen den LTE-Ausbau in ihren Dörfern deshalb ausbauen. Geplant ist an der Telekom-Aktion "Wir jagen Funklöcher" teilzunehmen. Das ist heute Abend Thema im Rat bzw. im Stadtentwicklungsausschuss. Besonders schlecht ist das Netz z. B. in Meschede-Mielinghausen oder Sundern-Brenschede. Die Telekom will mit ihrer Aktion Funklöcher stopfen - dazu können sich Kommunen, aber auch Privatleute noch bis Ende November bewerben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo