Freizeitbäder öffnen noch nicht

Freizeitbäder im HSK bereiten Wiedereröffnung vor. Ab heute dürfen Spaßbäder, Wellnesseinrichtungen und Saunen wieder öffnen.

© Radio Sauerland

Die drei Freizeitbäder bei uns im HSK bereiten ihre Wiedereröffnung vor. Ab heute dürfen auch Spaßbäder, Saunen und Wellnesseinrichtungen in NRW wieder öffnen. Wann unsere Bäder öffnen, steht aber noch nicht fest. Das NASS in Hüsten will möglicherweise gegen Ende der Woche wieder starten. Das Hygienekonzept liegt dem Kreisgesundheitsamt vor. Geschäftsführer Bernd Löhr, sagte uns, dass er froh sei, dass es wieder losgeht. Dennoch sei er am vergangenen Donnerstag von der Mitteilung der Landesregierung überrascht worden. Vom Sauerlandbad in Bad Fredeburg hieß es, dass man so schnell wie möglich öffnen will. Und im Aqua Olsberg ist das Hygienekonzept schon genehmigt. Ein genauer Eröffnungstermin steht aber auch hier nicht fest.

Die Badbetreiber gehen davon aus, dass sie noch lange mit Hygiene- und Abstandsregeln leben müssen. Löhr sagte, dass es bis Ende des Jahres keinen Normalbetrieb geben wird.

skyline
ivw-logo