Fördergelder fürs Sauerland

Die Städte und Gemeinden können sich über Millionen aus der Städtebauförderung der NRW-Landesregierung freuen.

Euro
© pixabay

Die Städte und Gemeinden im Sauerland profitieren von der Städtebauförderung der NRW-Landesregierung. Allein nach Arnsberg fließen rund 6 Millionen Euro. Das Geld ist für den Umbau des Rathauses und die Sanierung der neuen Räume für die Arnsberger Tafel bestimmt. Brilon erhält Geld für die Modernisierung der Außensportanlagen an der Jakobuslinde. Vorgesehen ist, dass der Naturrasenplatz in einen Kunstrasenplatz umgewandelt wird. In Schmallenberg ist das Geld für den Umbau der Grundschule in Bad Fredeburg bestimmt. Brilon, Hallenberg, Medebach, Meschede, Olsberg und Winterberg erhalten rund 4,8 Millionen Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo