Filmreife Verfolgungsjagd in Berlin

Mann flieht vor der Polizei, Schüsse fallen.

Das sind Bilder wie im Film: Ein Mann ist bei einer Verkehrskontrolle mit seinem Auto vor der Polizei geflüchtet und wurde dann von der Polizei durch Berlin gejagt. Als sie ihn eigentlich mit dem Wagen schon umzingelt hatten, fährt er absichtlich in ein vor ihm stehendes Auto und verursacht so einen Unfall. Da fallen auch die Schüsse. Die gingen gezielt auf die Motorhaube. Ein Polizist fordert ihn auf, die Hände hoch zunehmen. Aber der Mann steigt aus und rennt weg. Am Ende konnte er gefasst werden und musste laut Polizei verletzt durch die Unfälle ins Krankenhaus.Das Motiv ist noch unklar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo