Feuerwehr rettet Autofahrer

Auf der A7 bei Bad Kissingen in Bayern hatte es gestern Mittag einen Unfall gegeben.

© Feuerwehr Meschede

Zwei Feuerwehrmänner aus Meschede haben gestern Mittag auf der A7 in Bayern einen verletzten Mann nach einem Unfall aus einem Auto gerettet. Die beiden Sauerländer waren mit zwei Feuerwehrwagen auf dem Weg zum Hersteller der Fahrzeuge. Bei Bad Kissingen war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite im Graben liegen geblieben. Die beiden Feuerwehrmänner aus Meschede konnten dem verletzten Fahrer aus dem Auto helfen und sicherten die Unfallstelle ab. 

skyline
ivw-logo