Familienfreundlichkeit im HSK

Neun Sauerländer Unternehmen erstmals als familienfreundlich zertifiziert.

Eine blonde Frau in Business-Outfit trägt ihr kleines Kind im Arm durch die Büroumgebung.
© Frank Grtner/Fotolia

Fast 80 Sauerländer Unternehmen tragen mittlerweile das Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen im Hochsauerlandkreis". In diesem Jahr sind neun Betriebe neu hinzugekommen, darunter Steuerkanzleien, ein Hotel und ein Haustechnik-Betrieb. Weitere Firmen haben das Zertifikat erfolgreich verteidigt. Für sie gehören zum Beispiel flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und mobiles Arbeiten zum Arbeitsalltag. Damit konnten die Unternehmen auch zielgerichtet in der Corona-Krise reagieren, so die Wirtschaftsförderung des HSK.

Seit fast zehn Jahren werden im HSK Firmen als familienfreundlich ausgezeichnet. Aktuell beschäftigen die zertifizierten Unternehmen knapp 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten ihnen familienfreundliche Arbeitszeiten.

Auszeichnung für Netzwerk

Das Netzwerk "Familienfreundliche Unternehmen im Hochsauerlandkreis" ist erst kürzlich als "Innovatives Netzwerk 2021" ausgezeichnet worden. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat die Auszeichnung in Berlin an Katja Cramer, der Leiterin des Kompetenzzentrums Frau & Beruf, verliehen.

Auch im kommenden Jahr sollen wieder familienfreundliche Unternehmen zertifiziert werden. Infos dazu gibt es hier:

skyline