Falsche Polizisten

Allein gestern sind der Polizei fünf Fälle aus Marsberg gemeldet worden.


© ra2 studio - Fotolia

Bei der Polizei sind wieder Anzeigen wegen falscher Polizisten eingegangen. Gleich fünf Fälle aus Marsberg sind der Polizei gestern gemeldet worden. Bislang ist kein Fall bekannt, bei dem die Betrüger Geld erbeutet haben. Unbekannte missbrauchen seit langem den Namen der Polizei, um an Geld zu kommen. Häufig erscheint im Telefondisplay dabei die 110. Im Oktober hatte die Polizei in Meschede zwei Frauen aus dem Rheinland festgenommen. Sie hatten versucht, einem Mescheder das Geld abzunehmen.

skyline