Erneut Verletzte

Auf der Sommerrodelbahn im Fort Fun in Bestwig-Wasserfall sind am Nachmittag drei Kinder und eine Frau verletzt worden.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Im Fort Fun in Bestwig-Wasserfall hat es am Nachmittag gleich zwei Unfälle auf der Sommerrodelbahn gegeben. In beiden Fällen war ein Bob auf einen anderen Schlitten aufgefahren. Im ersten Fall war ein Junge aus Meschede auf den Bob einer Mutter und ihrer Tochter aufgefahren. Kurz Zeit später fuhr ein bislang unbekanntes Kind auf den Bob eines 8-Jährigen auf. Bilanz: 4 Leichtverletzte. Alle wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon ,dass die Bobs falsch bedient wurden. Erst letzte Woche war auf der Sommerrodelbahn in Olsberg-Bruchhausen ein Junge aus den Niederlande schwer verletzt worden, als zwei Bobs zusammengestoßen waren.

skyline
ivw-logo