Dritter Tag beim Weltcup

Im Sauerland wird heute noch einmal für Olympia 2022 gekämpft.

© Veltins-EisArena

Beim IBSF Weltcup Bob und Skeleton in der Veltins Eisarena gehen heute die Skeletonis an den Start. Der Weltcup ist die erste große Sportveranstaltung im Sauerland. 23 Nationen treten in Winterberg gegeneinander an.


Nachdem schon am Freitag und am Samstag die Bobfahrer die Eisbahn hinuntergefahren sind, sind heute die Skeletonis dran. Darunter auch Jacqueline Lölling. Die 24-jährige hatte schon bei den ersten beiden Weltcups im Dezember den Sieg geholt. In ihrem "Wohnzimmer" in Winterberg will sie sich den dritten Sieg in Folge holen. Insgesamt starten heute 30 Männer und 24 Frauen.


Der Weltcup in Winterberg ist der dritte von insgesamt 8 Weltcups. Die ersten beiden fanden bereits im Dezember in Lake Placid in den USA statt.

skyline
ivw-logo