Cronenberg bleibt FDP-Chef

FDP im HSK ohne eigenen Landratskandidaten


© Büro Cronenberg

Die FDP im Hochsauerlandkreis wird bei der Kommunalwahl voraussichtlich keinen eigenen Kandidaten für das Amt des Landrats aufstellen. Das ist ein Ergebnis des Kreisparteitags am Abend in Bestwig. Eine Empfehlung für einen Kandidaten hat die FDP nicht ausgesprochen. Dafür sei es noch zu früh, sagte Kreis-FDP-Chef Carlo Cronenberg. Noch seien die Kandidaten der anderen Parteien nicht alle bekannt. Beim Kreisparteitag im Mai will die FDP ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 13.September bestimmen. Dann wird es auch eine Empfehlung für einen Landratskandidaten geben. Carlo Cronenberg ist am Abend im Amt als Vorsitzender der FDP im Hochsauerlandkreis bestätigt worden.

Die FDP hat bei uns rund 300 Mitglieder.



skyline
ivw-logo