Crash Kurs NRW

NRW-Innenminister Reul zeichnet am Abend in Köln 14 Sauerländer aus.

Unfall
© Pixabay

NRW-Innenminister Reul ehrt heute Abend 14 Sauerländer für ihr Engagement in der Prävention von Unfällen. In Köln werden die Helfer des Verkehrs-Präventionsprojektes "Crash Kurs" geehrt. Bei der Aktion werden Fahranfänger mit Fotos und Schilderungen von Unfällen konfrontiert. Bis zu 5 Veranstaltungen z.B. im Unterricht gibt es im Jahr. 2018 wurden mehr als 1600 junge Erwachsene im HSK erreicht. Der Erfolg ist laut Polizei schwer messbar. Wenn wir dadurch ein Meschenleben retten können, hat sich die Kampagne gelohnt, so ein Sprecher. Die Helfer von Crash-Kurs arbeiten als Polizisten, Feuerwehrleute oder haben selbst schon einen schweren Unfall hinter sich. 

skyline
ivw-logo