Camper schätzen Komfort

In der Ferienregion Schmallenberg/Eslohe sollen entlang des SauerlandRadrings mehr Wohnmobilstellplätze entstehen.


© Schmallenberger Sauerland Tourismus

Das Sauerland will noch stärker vom Reisemobiltourismus profitieren. Auch entlang des SauerlandRadrings in der Region Schmallenberg/Eslohe sollen neue Stellplätze entstehen. Was dazu gehört, um die Plätze attraktiv für Camper zu machen, darüber informiert der Schmallenberger Sauerland Tourismus aktuell in Wenholthausen. Wer mit dem Wohnmobil reist, wünscht sich kleine gemütliche Stellplätze und Komfort, hat eine Umfrage ergeben. Die liebsten Aktivitäten der Camper im Sauerland sind Wandern und Radfahren. Im gesamten HSK gibt es mehr als 700 Stellplätze.

Radfahrer sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor

Der SauerlandRadring hat 2017 sein 10jähriges Jubiläum gefeiert. Dieser Radwanderweg hätte sich mittlerweile zu einem wichtigen radtouristischen Knotenpunkt im Sauerland und in ganz NRW entwickelt, heißt es vom Schmallenberger Sauerland Tourismus.

9,3 Mio Radtouristen sind jährlich im Sauerland unterwegs. Sie tragen erheblich zum Umsatz in Gestgewerbe, Einzelhandel und im Bereich Dienstleistungen bei.


skyline
ivw-logo