Bürgerservice in Brilon eingeschränkt

Briloner können keine Personalausweise und Reisepässe beantragen. Stadt Brilon stellt Software um.


Ab heute wird im Einwohnermeldeamt die Software umgestellt. Deshalb können in den nächsten zwei Wochen keine Anträge auf die Ausstellung von einem Personalausweis oder einem Reisepass entgegegen genommen werden. In unaufschiebbaren Fällen kann die Stadt Brilon bis 28.Februar noch vorläufige Reisepässe, Kinderreisepässe und Personalausweise ausstellen. Diese Dokumente würden aber nicht von allen Staaten akzeptiert, hieß es von der Stadt.

Vom 2. bis zum 4. März ist das Briloner Einwohnermeldeamt dann ganz geschlossen. In dringenden Fällen hilft die Stadt Marsberg aus. Dort können Briloner im Bürgerbüro Ausweisdokumente beantragen

skyline
ivw-logo