Bürgerbefragung: Ideen und Wünsche für Bestwig

Eine Bürgerbefragung soll Bestwig attraktiver machen.

Aufgenommen im Juni 2019
Ortsschild an der B7 zum Ortsübergang Velmede-Bestwig
© Radio Sauerland

Bürger in Bestwig können ab sofort an einer Online-Umfrage teilnehmen, um die Zukunft von Bestwig mitzugestalten. Die DRK Soziale Dienste in Meschede GmbH plant aktuell mit der Gemeinde Bestwig ein Quartiersprojekt. Die Quartiersentwicklung könne dazu beitragen, "ein selbstbestimmtes Leben im vertrauten Umfeld langfristig zu ermöglichen", so Bürgermeister Ralf Péus. Ziel sei es, das persönliche Wohn- und Lebensumfeld noch attraktiver zu machen, soziale Teilhabe zu fördern und Akteure zu vernetzen. Um diesem Ziel nachkommen zu können, gibt es ab sofort eine Bürgerbefragung. Damit will die Gemeinde Bestwig ein Meinungsbild von Seiten der Bürger einholen.

Bei der Befragung werden zum Beispiel Meinungen zu der Erreichbarkeit von Ärzten, Dienstleistern, Freizeitangeboten oder Wünschen für die Zukunft angefragt. Die Befragung ist bis zum 31. Mai abrufbar. Den Link finden interessierte Bürger auf der Homepage der Gemeinde Bestwig (www.bestwig.de).

skyline
ivw-logo