Brilon und Olsberg

Alle drei Monate soll darüber gesprochen werden, wie neue Ärzte angeworben werden können.


© Anna Jurkovska - stock.adobe.com

Brilon und Olsberg arbeiten weiter zusammen, um neue Ärzte zu gewinnen. Unter dem Motto "Komm aufs Land" soll das gemeinsame Projekt künftig laufen. Alle drei Monate wollen sich ab sofort Ärzte, Politiker und Kliniken an einen Tisch setzen, sagt die Briloner Stadtverwaltung. Dabei soll über Maßnahmen gesprochen werden, wie die medizinische Versorgung gesichert werden kann. Damit junge Ärzte sich im Sauerland weiterbilden können, ist ein Weiterbildungsverbund geplant. Das Projekt zur Ärztegewinnung wurde bislang vom Bundeslandwirtschaftsministerium finanziert.

skyline
ivw-logo