Bob-Entscheidung in Winterberg

Beim IBSF Weltcup Bob und Skeleton fällt heute die Entscheidung im Bob-Rennen.


© Veltins-EisArena

Winterberg richtet dieses Wochenende den internationalen Auftakt im Wintersport aus. Beim Bob und Skeleton Weltcup treten 23 Nationen gegeneinander an. Darunter auch Sportler aus dem Sauerland. Heute entscheidet sich das Rennen im 4er-Bob.

In der Veltins Eisarena in Winterberg wird damit der Kampf um Olympia 2022 im Bob und Skeleton eröffnet. Für gute Unterhaltung neben dem Wettkampf sorgt Musik aus dem Sauerland. Unter anderem ist die Band JUMP! aus Sundern als Act angekündigt. Auch Jürgen Bangert alias Elvis Eifel ist heute den ganzen Tag vor Ort.

Jacqueline Lölling will dritten Sieg in Folge holen

Morgen startet auch die größte deutsche Hoffnung im Skeleton. Die 24-jährige Skeletonpilotin Jacqueline Lölling gewann schon den Auftakt in Lake Placid in den USA. In ihrem "Wohnzimmer" in Winterberg will sie den dritten Sieg hintereinander holen. Der ISBF Weltcup Bob und Skeleton ist der dritte von insgesamt 8 Weltcups. Die ersten beiden waren in Lake Placid in den USA.

skyline
ivw-logo