B236-Sperrung

Zwischen Winterberg und Züschen wird weiter gearbeitet.


Eine Straßensperre steht im Vordergrund des Bilds, im Hintergrund sieht man unscharf die Baustelle einer neuen Straße.
© Pixabay

Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße zwischen Hallenberg und Winterberg dauern voraussichtlich noch bis Ende des Jahres. Das hat Straßen.NRW angekündigt. Aktuell gibt es noch die einspurige Sperrung durch eine Baustelle zwischen Winterberg und Züschen. Dort wird der Verkehr an einer Baustellenampel vorbeigeleitet. Vor rund zwei Wochen war bereits der Abschnitt vor Hallenberg fertiggestellt worden. Die B236 wird auf einer Länge von rund 3,2 Kilometern saniert und auf rund 7,5 Meter verbreitert. Rund 4 Millionen Euro kostet das Bauprojekt, das im Mai 2018 gestartet war. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo