Arnsberger Sauerlandstraße wieder frei

Dort fließt der Verkehr ab heute wieder in beide Richtungen


© Radio Sauerland

Kurz vor den Feiertagen wird die Sauerlandstraße in Arnsberg wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Ab heute ist die Straße zwischen Niedereimer und Arnsberg wieder in beide Richtungen frei. Die Bauarbeiten sind nach Angaben der Arnsberger Stadtwerke abgeschlossen. Durch die Verlegung einer Gashochdruckleitung war es zu Verzögerungen gekommen. Sie wurde von der Thyssengas GmbH verlegt. Seit Mai war die Straße nur in Fahrtrichtung Arnsberg befahrbar. Sie ist auch Zufahrtsstraße für ein Gewerbegebiet. Im Bereich der Wannebrücke steht noch eine Ampel, da arbeitet Thyssengas noch, heißt es.





Radweg soll Ende März fertig werden

Je nach Wetterlage werden ab Februar die Arbeiten am parallel verlaufenden Ruhrtalradweg/RadeXpressweg weiter gehen, so die Stadtwerke. Die Arbeiten stören aber die Sauerlandstraße nicht, sie kann während der Bauarbeiten weiter in beide Richtungen genutzt werden. Ende März soll der Radweg fertig sein. Die Arbeiten am Radweg laufen seit September 2018. Die Baukosten für den Straßenumbau und den Radweg liegen nach Angaben der Arnsberger Stadtwerke bei rund 1,5 Millionen Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo