Arnsberger Sauerlandstraße noch nicht fertig

Wegen der Verlegung einer Gashochdruckleitung verzögert sich die Freigabe

© Radio Sauerland

Die Freigabe der Sauerlandstraße zwischen Arnsberg Niedereimer und Arnsberg verzögert sich. Die Bauarbeiten sind nach Angaben der Arnsberger Stadtwerke abgeschlossen, aber die Verlegung einer Gashochdruckleitung gestalte sich komplizierter als angenommen. Sie wird aktuell von der Thyssen Gas verlegt. Am kommenden Montag sollen die Arbeiten weitergehen. In der Woche vor Weihnachten will Thyssen Gas fertig werden. Dann kann die Straße, die seit Anfang Mai nur in Fahrtrichtung Arnsberg befahrbar ist, wieder komplett freigeben, so die Stadtwerke.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo