Arnsberg: Tag des Ehrenamtes wird vorbereitet

Schon jetzt können sich Vereine, Verbände oder Gruppen für den Tag des Ehrenamtes am 2. September anmelden.

© Radio Sauerland

Arnsberg feiert im September „Tag des Ehrenamtes“. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen und Vereine, ehrenamtliche Projekte und Verbände können sich anmelden. Am 2.9. können sie ihre Arbeit auf dem Neheimer Markt vorstellen. Die Engagementförderung Arnsberg möchte dann das bürgerschaftliche Engagement in seiner Vielfalt und in seinen unterschiedlichen Formen öffentlich sichtbar und erfahrbar machen.

Alle interessierten Vereine, Verbände, Institutionen und bürgerschaftlich getragenen Projekte im Stadtgebiet können dabei sein, so die Stadt. Ob kulturelle, gesundheitliche oder soziale Bereiche des freiwilligen Engagements – kein Angebot soll zu kurz kommen, so der Wunsch.

Auch für das Bühnenprogramm können sich Chöre, Musikgruppen oder Tanzensembles melden. „Über ihre Teilnahme würden wir uns ganz besonders freuen“, sagt Isabel Bornemann, Leiterin der Engagementförderung.

Anmeldefrist läuft bis 25.7.

Nähere Informationen und Anmeldungen sind bis zum 25. Juli bei der Stadt Arnsberg, Engagementförderung, Isabel Bornemann, Tel. unter 02932 201-1402 oder per E-Mail an i.bornemann@arnsberg.de möglich, so die Stadt Arnsberg.

skyline