Araber übernehmen Fort Fun

Der Betreiber des Freizeitparks Fort Fun ist jetzt von einem arabischen Unternehmen aus Abu Dhabi übernommen worden.


© Fort Fun

Der Betreiber des Fort-Fun Freizeitparks wechselt den Besitzer. Die Freizeitpark-Gruppe Looping wird von einer arabischen Gesellschaft in Abu Dhabi übernommen, heißt es in einer Pressemitteilung von Looping. Für den Freizeitpark in Bestwig-Wasserfall werde sich durch die Übernahme nichts ändern, so eine Park-Sprecherin. Erst im April 2017 hatte Looping das Fort-Fun von einem französischen Betreiber gekauft. Bei den Besucherzahlen hatte der Park zuletzt zugelegt. Das Fort Fun hatte für die laufende Saison einen Millionenbetrag in neue Attraktonen investiert.

skyline
ivw-logo