Angebote für Jugendliche sind im Sauerland gefragt

Fast 17000 junge Sauerländer nutzen geförderte Freizeitangebote

Freizeitangebote für Jugendliche waren bei uns im vergangen Jahr gefragt. Die Zahl der Teilnehmer an Sport,- Freizeit- oder Gruppenangeboten verdoppelte sich im Lauf von 2 Jahren auf jetzt 17 000.

Die Zahlen haben die Landesstatistiker veröffentlicht.

Rund 280 mit öffentlichen Geldern geförderte Freizeitangebote gab es im letzten Jahr für Jugendliche bei uns im Kreis.

Mehr Sauerländer sind ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig

Auch die Zahl derer, die sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagieren, ging nach oben. Es gab ein Plus von fast 40%. Knapp 2000 Sauerländer sind als Gruppenleiter oder Anbieter von Veranstaltungen oder Ausflügen aktiv.

skyline