Am 8. März ist Weltfrauentag

Frauen werden immer noch schlechter bezahlt.


© Alexander Rochau - fotolia

Zum Weltfrauentag morgen weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten bei uns darauf hin, dass Frauen immer noch weniger verdienen als Männer. Bei uns mache das bei einer Vollzeitstelle im Schnitt 660 Euro im Monat aus. In Meschede will die Frauenberatungsstelle am Dienstag bei einer Aktion in der Beratungstelle auf Frauenrechte und Gleichberechtigung aufmerksam machen. Bis zum heutigen Tag seien viele Fortschritte gemacht worden, heißt es. Die Gesellschaft sei im Wandel. Neben den Nachteilen bei der Bezahlung, will die Frauenberatungsstelle auch auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Deshalb seien Beratungsangebote für Frauen wichtig. Den internationalen Frauentag gibt es seit 100 Jahren. In Berlin ist er seit dem letzten Jahr ein Feiertag.

skyline
ivw-logo