Aktion zum Weltkrebstag

Rund ein fünftel aller Blutspenden werden für Krebspatienten benötigt


Zum Weltkrebstag sind heute auch im Sauerland Aktionen geplant. Das Deutsche Rote Kreuz hat heute Nachmittag und am Abend in Olsberg, Eslohe und Hüsten Bluspendentermine angesetzt. Viele Krebspatienten sind auf frisches Blut angewiesen. Fast 20 Prozent aller Blutspenden werden für die Behandlung von Krebspatienten benötigt, so der DRK Blutspednedienst. Weil aktuell beispielsweise viele erkältet sind, ist die Zahl der Blutspenden bei uns zuletzt um rund zehn Prozent gesunken, sagte ein Sprecher. Krebs gehört zu den häufigsten Todesursachen bei uns.


Blutspendetermine am Weltkrebstag:

Olsberg Konzerthalle: 16 - 20 Uhr

Eslohe Hauptschule: 17 - 20:30 Uhr

Hüsten Schützenhalle: 16 - 20 Uhr


Die Hilfsbereitschaft für Blutkrebspatienten ist bei uns hoch. Rund 27.000 Sauerländer sind derzeit z.B. in der DKMS-Stammzellenspenderdatei registriert, rund 8 Prozent mehr als noch 2018. Florian Hellwig aus Medebach-Deifeld und Katharina Schmidt aus Brilon-Wald warten weiterhin auf einen Stammzellenspender. Die Ergebnisse der großen Typisierungsaktion sind noch nicht da, so die Organisatoren. Heute ist Weltkrebstag.

skyline
ivw-logo